Die Füllwatte schimmert durch….

Wollis Sicht

 

Da versucht man ein schönes Amigurumi zu häkeln und es sieht ja auch irgendwie toll aus. Bis zur Füllwatte. Gerade am Kopf wird ja öfter mit Stäbchen gehäkelt, um eine schöne Kopfrundung hinzubekommen. Beim dunklen Teddy ist das noch relativ einfach. Füllwatte in einen dunklen Nylonstrumpf. Da schimmert nichts mehr durch.

Und was ist, wenn der Kopf rosa ist? Oder knallgelb? Ich kenne ja nicht gerade viele Leute, die rosa Nylonstrümpfe im Schrank haben. Und bei knallgelb fällt mir niemand mehr ein.

Ich häkle dann einfach ein Läppchen mit festen Maschen, genau in der Größe der „Füllwatte schimmert durch“ Fläche und nähe das von innen am Kopf an. Wenn der Kopf danach ausgestopft ist, sieht man nichts mehr.

Klar, kann man nur bei kleinen Flächen machen, aber sieht zumindest besser aus als ohne. Hat ja auch den Vorteil, dass genau an dieser Stelle die Augen ohne Tricks festgenäht werden können, ohne, dass sie nach innen durchrutschen.

 

Liebe Grüße

Euer Wolli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.