Wolle, Wolle, Wolle :-)

Wollis Sicht

 

Hallo ihr Lieben !

 

Wolle kaufen ist ja sooooooo schöööööön 🙂 Hatte ich schon erwähnt, dass ich meine ganze alte Wolle mal aussortiert und verschenkt, entsorgt, Reste abgearbeitet habe? Habe mich ja immer gefragt, warum meine Sachen auf den Bildern nie so fluffig aussehen wie in natura. Das mag zum einen an meinen noch mangelnden Fähigkeiten als Fotograf liegen, zum anderen aber auch an der Wolle. Ich habe den Anfängerfehler gemacht, wie wohl die meisten Häkler. Erstmal sehr günstige Wolle gekauft. Aber…das ist wie….einen Roller kaufen, wenn man ein Auto fahren will, nur weil der Roller günstiger ist. Dann doch lieber noch ein Jahr länger mit dem Bus und danach eben das Auto.

Naja, ich habe mir dann doch mal die Zeit genommen und mich durch viel Wolle durchgewühlt. Und dann habe ich mir gedacht…wenn Du ein Projekt machst, dann ist das ja etwas, was man meist nur einmal macht, vielleicht verschenkt, bei Kleidung auch länger tragen will. Warum dann an der Wolle sparen?

Ich habe meine Wolle gefunden. Bin jetzt radikal auf Bio umgestiegen. Es gibt da so ein kleines, nettes Wollelädchen in meiner Nähe. Die haben Lana Grossa. Ich bin bei Linea Pura hängengeblieben. Ob immer Bio drin ist, wo auch Bio draufsteht, das weiß ich nicht, aber ich hoffe es.

Eines habe ich aber gleich gemerkt….es fühlt sich gut an 🙂 Die Wolle lässt sich super häkeln, das Ergebnis ist nicht zerknautscht und faserig, und ich finde, die Bilder sind auch schöner geworden. Acryl ist sicherlich angebracht….wo es halt angebracht ist….aber so richtig Spaß macht es erst mit schöner Wolle.

Und das Beste ist….ich habe endlich wieder ein Argument meiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen…..Wolle kaufen 🙂

 

Liebe Grüße

Euer Wolli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.